KJHZ Logo
Suche
Generic filters
Ambulante Jugendhilfe – Schulbegleitung

Verlässliche Unterstützung

Ambulante Jugendhilfe:
Schulbegleitung

Um den Schulalltag erfolgreich zu bewältigen, kann es fachlich kompetente Hilfe von Außen benötigen. Wir bieten Kinder und Jugendlichen mit pädagogischem Förderbedarf individuelle Unterstützung im Rahmen einer Schulbegleitung. Gemeinsam bieten unsere Fachkräfte bei der Bewältigung von Anforderungen rund um den Schulalltag eine helfende Hand, sodass eine erfolgreiche Inklusion in den Schulbetrieb ermöglicht werden kann.

Welche Leistungen Schulbegleitung umfasst

  • Individuelle und pädagogisch abgestimmte Unterstützung rund um Themen des Schulbesuchs
  • Lebenspraktische Hilfestellungen (z.B. Schulweg, Unterricht)
  • Austausch mit Lehrkräften und weiteren Ansprechpartner*Innen im schulischen Kontext
  • Stärkung des Sozialverhaltens
  • Coaching im Umgang mit Aggressionen
  • Förderung der Teilnahmefähigkeit am Unterricht
  • Motivation zur Selbstständigkeit
  • Unterstützung beim Arbeitsverhalten und Erlernen von Arbeitstechniken
  • Regelmäßiger, enger Austausch mit den Erziehenden
  • Unterstützung im schulischen Freizeitbereich
  • Gestaltung und Umsetzung des Lern- und Entwicklungsplans

So können Sie Schulbegleitung beantragen

Besteht bei Kindern oder Jugendlichen ein erhöhter Betreuungsbedarf, welchem die zuständige Schule nicht nachkommen kann, so besteht die Möglichkeit der Beantragung einer Schulbegleitung. Grundlage hierfür bietet die Eingliederungshilfe gem. § 35 SGB VIII für Kinder und Jugendliche mit einem pädagogischen Förderbedarf. Die Unterstützung wird nach Einzelfallprüfung von dem Sozialdienst der Kommune gewährt und kann als eigenständige Maßnahme oder ergänzend zu einer anderen Hilfe etabliert werden.

Ihre Ansprechpersonen:

Schulbegleitung

Sonja Schön

Teamleitung
Sozialpädagogin B.A.
T 0911 756628-62
M 0151 59036213
sonjaschoen@kjhz.de

Vanessa Sohnrey

Sozialpädagogin B.A.
T 0911 756628-170
M 0151 19131745
vanessasohnrey@kjhz.de